Dienstag, 24. September 2013

Sächsische Schweiz 2013 - Dresden klassisch: Rundgang in der Altstadt mit Besuch des Albertinums

Frauenkirche aus Richtung Neumarkt
Nach aufwendigem Umbau beherbergt das Albertinum am Ende der Brühlschen Terrasse die 'Galerie neuer Meister' sowie die Skulpturensammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Den Besuch haben wir uns für Schmuddelwetter aufgehoben, das sich heute einstellt. Inzwischen hat auch der Regen nachgelassen und steht einem Rundgang durch Dresdens Altstadt nicht mehr im Wege. Erfreulich ist die entspannte Atmospäre in der Altstadt. Den gewohnten Besucherrummel erleben wir heute nicht. Möglicherweise schreckt auch die Preispolitik ab. Der Besuch von Sehenswürdigkeiten geht nämlich ins Geld. Diashow der Fotoserie Altstadt Dresden





Freitag, 20. September 2013

Sächsische Schweiz 2013 - Dresden spezial: Militärhistorisches Museum, Weißer Hirsch, Schloss Pillnitz

Arsenalgebäude mit Libeskind-Architektur
Dem aktuellen Schauerwetter können wir zwar nicht vollständig entkommen, aber wir können auf Kulturprogramme mit Indoor-Aktivitäten ausweichen. Optionen gibt es im Umfeld unseres Standortes mehr als genug, so dass die Auswahl nicht immer einfach ist. Wir entscheiden uns für Dresden, fahren jedoch nicht in die historische Altstadt, die wir recht gut kennen, sondern in die Dresdener Neustadt, um das nach sechsjähriger Umbauzeit im Oktober 2011 wiedereröffnete Militärhistorische Museum zu besuchen. Auf dem Rückweg streifen wir mit dem Dresdener Villenviertel Weißer Hirsch und Schloss Pillnitz zwei weitere, uns noch unbekannte Sehenswürdigkeiten.
Diashow der Fotoserie




Mittwoch, 18. September 2013

Sächsische Schweiz 2013 - Besuch der sorbischen Hauptstadt Bautzen

Bautzen aus Richtung Scharfenweg
"Gott weiß, es gibt Schöneres, als grade eure Schnauzen, 
schönere Löcher gibt es auch, als das Loch von Bautzen" 
singt Wolf Biermann in der 'Stasi-Ballade' ('aah-ja!', 1974). Unser Bild von Bautzen prägt über viele Jahre Wolf Biermann, der auf den berüchtigten 'geheimen' 'Stasi-Knast' in dieser Stadt aufmerksam macht. Welche 'schöneren Löcher' Wolf Biermann besingt, bleibt der Phantasie überlassen.
Die kulturell faszinierende Seite Bautzens lernen wir erst auf Reisen in die Sächsische Schweiz kennen. Unbeständiges Wetter hält uns heute von Wanderungen in der Landschaft ab. Eine bessere Alternative ist ein Kulturausflug. Wir nehmen uns Zeit für Bautzen und möchten auf unserer Exkursion auch hinter schöne Kulissen schauen. Diashow der Fotoserie


Sonntag, 15. September 2013

Sächsische Schweiz 2013 - 2. Etappe der Anteise: Fläming, Mitteldeutsche Kirchenstraße, Torgau, Kleinhennersdorf

Haus of Lords, Falkenstein und Schrammsteine
Die 1. Etappe unserer Anreise zur Sächsischen Schweiz endete gestern in Braunsdorf, Fläming. Vor dem Start unserer Schlussetappe auf dem Weg zur Sächsischen Schweiz schauen wir uns in dem interessanten kleinen Flämingdorf Braunsdorf um.
Zwischenziel unserer heutigen Etappe ist die sehenswerte alte Stadt Torgau, die auf eine bewegte Geschichte mit unrühmlichen Kapiteln zurückblickt. Die Route von Wittenberg nach Torgau führt über die Mitteldeutsche Kirchenstraße. Ideen und Ziele dieser Themenstraße lassen sich erahnen und mögen Entwicklungsprogrammen dienen, Anziehungskraft übt das Konzept jedoch nicht auf uns aus. Die Reise über Torgau erweist sich dagegen als bereichernder Umweg.
Das Beste kommt jedoch auch heute zuletzt. Die Unterkunft unseres Reiseziels, das Haus of Lords bei Kleinhennersdorf (ein Ortsteil von Gohrisch) ist ein Volltreffer, der für das angekündigte wechselhafte Wetter entschädigt.
Diashow (1) der Fotoserie unser Reise von Braunsdorf nach Torgau
Diashow (2) der Unterkunft 'Haus of Lords' in Kleinhennersdorf

Samstag, 14. September 2013

Sächsische Schweiz 2013 - 1. Etappe der Anreise: Burg Ziesar. Wörlitzer Gartenreich, Wittenberg, Fläming

Motiv im Dessau-Wörlitzer Gartenreich
Den Weg zum Wanderrevier Sächsische Schweiz verteilen wir auf 2 Etappen, um uns Zeit für neue Eindrücke nehmen zu können. Kurz vor der sehenswerten Stadt Brandenburg an der Havel verlassen wir die Autobahn und reisen durch die Landschaft des Naturparks Fläming zur Lutherstadt Wittenberg. Unplanmäßig unterbrechen wir unsere Fahrt an der ehemaligen Bischofresidenz Ziesar, in der an diesem Wochenende ein Mittelalterfest veranstaltet wird. Ein planmäßiger Stopp bei Wörlitz gilt der Gartenlandschaft der Wörlitzer Parks, die seit dem Jahr 2000 als Weltkulturerbe der UNESCO gelistet ist. Wittenberg erreichen wir erst am Nachmittag, so dass uns für die bedeutenden Sehenswürdigkeiten dieser Stadt nur wenig Zeit bleibt. Was wir sehen konnten, reicht aus, um einen ausführlicheren Besuch in den Wörlitzer Parks und der Stadt Wittenberg für das nächste Jahr zu motivieren. Beim nächsten Besuch möchten wir auch das Bauhaus in Dessau in der Nähe der Wörlitzer Parks kennenlernen. Diashow der Fotoserie

Samstag, 7. September 2013

Südtirol 2013 - Zehnkämpfer im Tal der Äpfel am Marinushof

Marinushof in Kastelbell-Marein
Den Marinushof lernten wir vor 3 Jahren als Gäste einer Ferienwohnung (von insgesamt zweien) kennen. Bereits nach wenigen Tagen wurde uns bewusst, ein Juwel gefunden haben, auf das wir uns jedes Jahr erneut freuen, weshalb auch für das nächste Jahr zwei Wochen Aufenthalt reserviert sind. Unsere Wertschätzung ist selbstverständlich subjektiver Natur und resultiert aus der Erfahrung, dass sich am Marinushof Tradition und Moderne, Qualität und Leidenschaft zu einer von uns geschätzten Synthese von Werten verdichten, die über ein Urlaubsdomizil weit hinausreicht.
Der Link "Diashow" leitet zu einer Fotoserie mit Eindrücken vom Marinushof und seiner Umgebung weiter. Detaillierte Sachinformationen und Verweise sind unter "Weitere Informationen" aufbereitet.



Freitag, 6. September 2013

Südtirol 2013 - Übersicht der Wandertouren (Stand: 6.09.2013)

Burgruine Rotund im Münstertal
Über Wanderaktivitäten berichten wir im Blog 'wanderglueck'. Die Aufstellung aller Posts über südtiroler Wandertouren im Sommer 2013 ist motiviert von der Idee, einen Überblick herzustellen und das Navigieren zwischen Posts unterschiedlicher Themenfelder des Kontextes 'Südtirol 2013' durch Verlinkungen mit Posts des Blogs 'wanderglueck' zu vereinfachen. Berichte über Gipfeltouren sind im Blog 'gipfelglueck' zu finden.

Dienstag, 3. September 2013

Südtirol 2013 - Übersicht der Gipfeltouren (Stand: 03.09.2013)

Wanderer mit ramponiertem Gipfelkreuz des Plaschweller (2.534 m) am Fallaschkamm (im Hintergrund Piz Chavalatsch, 2.763 m)

Unsere Gipfeltouren sind i.d.R. eher Wanderungen über einen (oder mehrere) Gipfel. Da diese Wanderungen explizit auf Berggipfel ausgerichtet sind und diese Touren oft auch mit besonderen Herausforderungen verbunden sind, haben wir uns entschieden, diese Touren in einem eigenen Blog 'gipfelglueck' aufzuführen.
Die Aufstellung aller Posts über südtiroler Gipfeltouren im Sommer 2013 ist motiviert von der Idee, einen Überblick herzustellen und das Navigieren zwischen Posts unterschiedlicher Themenfelder des Kontextes 'Südtirol 2013' durch Verlinkungen mit Posts des Blogs 'gipfelglueck' zu vereinfachen. Berichte über Wandertouren ohne Gipfelbesteigungen sind im Blog 'wanderglueck' zu finden.